Hair Bow Tutorial

10/22/2012 11:43:00 am

Wie Donnerstag versprochen, gibt's heute das Tutorial für die kleinen Haarschleifen - fast selbsterklärend, aber ich mag genaueste Anleitungen für alles und jeden. Du brauchst: Schleifenband, Wolle, Nadel und Faden und eine Haarnadel.

As promised on Thursday, I have the tutorial for the little hair bows for you today - it's almost self-explanatory, but I do like having exact instructions for everything. You'll need: ribbon, yarn, needle and thread and a bobby pin.



Schneide das Schleifenband auf die Länge deiner Wahl (je nachdem wie groß die Schleife werden soll), lege sie wie im Bild gezeigt und nähe das Ganze mit ein paar Stichen zusammen.

Cut the ribbon to the length of your choice (depending on how big you want to bow to be), fold it as shown in the picture and sew the whole thing together with a few stitches.



Umwickele die Mitte nun mit Wolle und schiebe das lose Ende unter die schon umwickelte Wolle. Wenn nötig, nimm etwas Stoffkleber zur Befestigung. Schiebe nun von hinten unter die Wolle eine Haarnadel rein - fertig!

Wrap the middle with yarn and pop the loose end into the wrapped yarn. If necessary, use a bit of craft glue. Now slide the bobby pin under the yarn at the back - and you're done!



Trage sie mit Stolz und schick mir ein Bild davon - dann haben wir bald eine ganze Schleifenkollektion! AlmostStylish[at]gmail.com

Wear it proudly and send me a picture of if - then we'll have a whole bow collection soon! AlmostStylish[at]gmail.com


-Kati

You Might Also Like

3 comments

  1. those are adorable!! and so simple! thanks for sharing :] xx

    ReplyDelete
  2. Die Pullis sind auch total weich und warm. Irgendwie habe ich heir nämlich immer kalt :D
    Das ist ja total einfach eine so schöne Schleife zu machen, hätte ich wirklich nicht gedacht :D

    ReplyDelete

Anzeige

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Popular Posts

Follow on Bloglovin

Follow on Bloglovin

Insta-Love