Here's an Idea: Wooden Frame DIY (+ Gewinnspiel!)

2/11/2017 07:18:00 pm



Heute möchte ich euch zeigen, wie wir einen Rahmen für unser Life of Brian-Poster von Posterlounge gemacht haben - und zum Abschluss gibt es ein Gewinnspiel für meine Leser in Deutschland! Wir haben uns für einen traditionellen Rahmen mit Gehrung entschieden, da recht einfach gemacht und gut aussehend. Per Hand 45°-Winkel zu schneiden kann jedoch fummelig sein - sind die Stücke nicht genau im 45°-Winkel bzw. 90° (zur Kante) gesägt, sieht die Gehrung unschön aus. Anstatt eine Nut innen auszuschneiden, welche Platz für Plexiglass, Poster und Rückwand gibt, haben wir uns für einen erhöhten Rand entschieden. Für diese Herangehensweise braucht man wenig Werkzeug und geht auch recht fix. Außerdem hebt die Kante den Rahmen 10 mm von der Wand weg und erzeugt einen schönen Schatten. Aidan hat schnell ein 3D model in Sketchup gebaut, um sicherzustellen, dass die Maße korrekt sind. Nachdem wir uns für die Materialien entschieden hatten, ging es zu Hornbach, um folgendes zu kaufen: 2 Stück 10x30x2000 mm Kieferleiste, ein 2x500x1000 mm Plexiglas und eine 3x500x1000 mm große Hartfaserplatte. Für den erhöhten Rand gab es noch einige 10x10 mm Leisten.

Today I want to show you how we made a frame, housing our Life of Brian poster from Posterlounge. We decided we wanted to make a traditional style frame using mitre joints; this approach is possibly the easiest and looks the best. Cutting 45 degree angles by hand can be tricky because if the cuts aren't exactly 45 degrees and the faces of the cut aren't 90 degrees, the joints can look quite poor. Instead of cutting a groove around the edge of the frame to house the glass, poster and backboard we decided to add a raised edge. This approach required very few tools and took a lot less time to achieve. It also raised the frame off the wall by 10mm which created a nice drop shadow around the edge. Aidan built a quick 3D model in Sketchup to ensure all the measurements were correct. After deciding on the materials we needed he visited Hornbach and bought 2 pieces of 10x30x2000mm pine strips, as well as a 2x500x1000mm piece of plexiglass and a 3x500x1000mm piece of hardboard for the backing. For the raised edge he bought a couple of 10x10mm strips. 





Wir haben die Kieferleisten zuerst grob zurechtgeschnitten, dann mit einer Gehrungslade die 45°-Winkel gesägt. Mit einem Winkelmaß prüfen, ob die Winkel korrekt sind und ggf. mit Sandpapier nachhelfen. Nachdem alles gesägt war, hat er die Stücke zusammengelegt und geschaut, dass alles passt - bei Bedarf kann man an diesem Punkt Korrekturen vornehmen, bevor man anfängt zu kleben.

We cut the pieces of pine to their rough lengths and used a mitre box to cut the 45 degree angles. Use a combination square and a bit of sandpaper to ensure the cuts were precise. After all of the pieces of pine were cut, he positioned them together and used a strap clamp to hold everything in place. This gave us an opportunity to see if everything is in order before starting gluing and clamping them up. 







Während der Kleber im Hauptrahmen trocknete, wurden die 10x10mm-Leisten zurecht gesägt, die dann 5 mm von der Innenkante entfernt platziert wurden. Wieder wurde Holzleim aufgetragen und der Rahmen mit Klemmen befestigt. Nachdem alles getrocknet war, wurde der überschüssige Leim mit Sandpapier entfernt, was gleichzeitig alles schön glatt macht. Ich habe etwas Leinölfirnis aufgetragen und trocknen lassen (vorsichtige sein mit Leinölfirnis, da der Lappen spontan in Flammen aufgehen kann).

While the glue was drying on the main frame he cut the the 10x10mm stripes to be positioned 5mm from the inside edge. Again, he glued these stripes on and used clamps to hold them in place. After all the glue had dried, the excess glue was removed with a piece of sandpaper which also smoothes the joints. I applied some boiled linseed oil and left it to dry. (be careful with boiled linseed oil as the cloth can spontaneously combust). 






Hartfaserplatte und Plexiglas auf Postergröße (in unserem Fall 50 x 70 cm) zuschneiden. Aidan hat anschließend ein Paar Ösenhaken in die 10x10mm-Leiste eingeschraubt - diese kann man ein- bzw. ausschrauben und so die Höhe justieren, wenn die Nägel doch nicht ganz gerade in der Wand sind. Ein paar kopflose Nägel, die in die Innenkante des Rahmens gehämmert wurden, halten Plexiglas und Rückwand sicher an ihrem Platz und lassen sich bei Bedarf einfach entfernen. Nachdem wir uns für einen Platz entschieden hatten, mussten wir nur noch zwei Nägel in die Wand hauen.

Cut hardboard and plexiglass to size of the poster (in our case 50 x 70 cm). Aidan then screwed in a couple of eye hooks on the top edge of the 10x10mm strips. These can be screwed in and out to adjust the height when attaching to the wall. Some headless nails tapped in around the inside edge of the frame hold the poster and glass in securely. After deciding where we wanted to position the frame, we hammered a couple of nails into the wall. 






Fertig! Gefällt euch unser Filmposter? Wir haben auch noch ein Monty Python and The Holy Grail Poster von Posterlounge bekommen, für das wir definitiv einen weiteren Rahmen machen und daneben hängen! Ein Leser kann übrigens einen 20-€-Gutschein für Posterlounge gewinnen! Dazu einfach einen Kommentar bis zum 18.02.2017 hinterlassen, fertig!

And done! Do you like our film poster? We also received a Monty Python and The Holy Grail poster from Posterlounge. We'll definitely make another frame and hang them up next to each other!




-Kati

*Mit freundlicher Unterstützung von Posterlounge.*

You Might Also Like

27 comments

  1. Oh, was für ein toller Post, gefällt mir wirklich gut! :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    ReplyDelete
  2. fantastic diy
    http://retromaggie.blogspot.pt/

    ReplyDelete
  3. Ich bin sogar auf euch neidisch geworden. So ein toller Rahmen! Echt perfekt! Ich dachte immer, dass ich handwerklich ziemlich gut bin, aber leider muss ich zugeben, dass ich so einen Rahmen nie im Leben schaffen würde. Also muss ich bei euch noch lernen und lernen...
    Viele liebe Grüße und einen angenehmen Sonntag!

    ReplyDelete
  4. Eine richtig coole DIY-Idee!

    Liebe Grüße, Lisanne von http://xxthesweetsideoflife.blogspot.de/

    ReplyDelete
  5. It doesn't look very easy to me, but it does look great! :)

    Bella Pummarola

    ReplyDelete
  6. So pretty :)

    http://shizasblog.blogspot.com/

    ReplyDelete
  7. Such a lovely post! Have an amazing new week.

    Bloglovin
    STYLEFORMANKIND.COM

    ReplyDelete
  8. Du bist ja richtig handwerklich begabt!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir!

    ReplyDelete
  9. Magnificent work!
    Have a nice week-end!
    Gil Zetbase

    ReplyDelete
  10. turned out so well, girl! Love the retro vibes.

    XX from Germany
    Jecky
    Want Get Repeat

    ReplyDelete
  11. Carpentry is certainly not one of my skills

    ReplyDelete
  12. I wish I was handy enough to make stuff like this at home but unfortunately I'm not =( I also don't have any tools lol

    xoxo
    Rina Samantha
    http://www.andshedressed.com

    ReplyDelete
  13. I'm impressed how easy it is to make the frame, dear! Great work! xoxo

    ReplyDelete
  14. witziges Poster und sehr coole Idee!
    ich habe meine Lieblingsposter auch eingerahmt, ein uraltes Beatles-Cover und eine Sigmund Freud-Anekdote ;)

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    ReplyDelete
  15. well, that's handy dandy indeed

    ReplyDelete
  16. Absolutely amazing!

    ** Join Love, Beauty Bloggers on facebook. A place for beauty and fashion bloggers from all over the world to promote their latest posts!


    BEAUTYEDITER.COM

    ReplyDelete
  17. Such a great idea. Looks nice
    http://carrieslifestyle.com

    ReplyDelete
  18. wow eine tolle idee dies selbst zu machen :)
    hab nen tollen tag
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    ReplyDelete
  19. Das ist eine super Idee! Ich habe sogar eine Gehrungssäge und mich schon oft geärgert, dass passende Rahmen immer so teuer sind. Aber auf die Idee, einen Rahmen selbst zu machen, bin ich noch nie gekommen!

    Liebe Grüße ♥

    ReplyDelete
  20. Eine sehr schöne Idee mit dem passenden Rahmen!

    ReplyDelete
  21. Wow! Ihr könnt Rahmen basteln? Wow! Ich bin mega beeindruckt, ich dachte immer das ist super schwierig und quasi fast unmöglich... hmm... vielleicht sollte ich jetzt den Ehrgeiz meines Mannes wecken :D
    Happy Valentines Day!
    Xx
    Rosa Larissa Klara

    conscious lifestyle of mine

    ReplyDelete
  22. Das sieht ja super aus :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    ReplyDelete
  23. Gut ist der geworden. Ich hätte ihn allerdings etwas größer gemacht, weil ich es schöner finde mit einigen cm Passepartout drumherum

    LG, Melanie
    lotti_karotti74(AT)gmx.de

    ReplyDelete

Anzeige

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Popular Posts

Follow on Bloglovin

Follow on Bloglovin

Insta-Love