December 2012 Favourites

Auch diesen Monat wieder eine Auswahl meiner Lieblingsposts - ich kann kaum glauben, dass ich erst seit etwa 2,5 Monaten wieder blogge, es ist schon so sehr ein wichtiger Teil meines Alltags geworden!
Ich hoffe, ihr habt heute alle einen tollen Abend - tut euch ja mit den Böllern nicht weh!

Again, a selection of my favourite posts - I can't believe I've only been back to blogging for 2,5 months, it already has become such an important part of my daily life!
I hope you have a great evening tonight - please don't get hurt because of firecrackers!



Snow and Pastels



Bath Aromas DIY



Porridge Mixology Pt. 3



Filius



DIY Photo Backdrop



Burgundy and Grey



DIY Bread Bag



Three Things Thursday



A Christmas Outfit

A Frame Makeover

Als ich beim Stöbern diesen Bilderrahmen fand, wurde mir erstmal kurz schlecht - man beachte das aparte Muster - fand dann aber an der Form gefallen.

When I found this picture frame when tidying up, I felt ill for a second - note the striking pattern - but then liked the shape.



Kurzerhand habe ich den Rahmen erst einmal abgeschliffen und dann mit Sprühfarbe bearbeitet. Zwei Schichten haben ausgereicht, und jetzt sieht er soviel besser aus!

Without further ado, I sanded the frame and then used spray paint. Two coats were enough, and now it looks so much better!




-Kati

Christmas Impressions

Heute gibt es für euch ein paar Eindrücke von meinem diesjährigen Weihnachten, das in zwei verschiedenen Städten gefeiert wurde. Trotz der Fahrerei waren es schöne Tage, und ich bin froh dass ich ein paar Bilder gemacht habe...

Today, I have some impressions from this year's Christmas for you that I have celebrated in two different cities. Despite all the driving they were very nice days, and I'm glad I captured some moments with my camera...








-Kati

P.S.: An alle deutschen Leser - heute um Mitternacht endet das zalando-Gewinnspiel, bei dem es Gutscheine zu gewinnen gibt!

A Christmas Outfit

Das hier habe ich am Weihnachtstag getragen. Meine Schwester und ich wollten eigentlich noch second hand  shoppen gehen, aber leider hatte der Laden geschlossen und so wurde eben ein Spaziergang draus. Die tollen Ballerinas sind von ihr (und leider nur geliehen), aber ich musste sie unbedingt zu dem Top anziehen!





I wore this on Christmas Eve. My sister and I wanted to go second hand shopping but unfortunately the store was closed and so it just became a nice walk. The great flats are from her (and just borrowed for that day), but I just had to wear them with that top!





Cardigan: Primark // top, skirt: second hand // belt: H&M // flats: my sister's

-Kati

P.S.: An alle deutschen Leser: das zalando-Gewinnspiel endet morgen - es gibt Gutscheine zu gewinnen!

Three Things Thursday





Neuer Kalender. Finger-Stricken mit der dicksten Wolle, die es gibt! Ein neues kleines Projekt.

New calendar. Finger knitting with the thickest wool ever! A new little project.

-Kati

P.S.: An alle deutschen Leser: vergesst nicht, bei dem zalando-Gewinnspiel mitzumachen - es gibt Gutscheine zu gewinnen!

Bath Aromas DIY

Das folgende Badearoma habe ich eins zu eins von diesem Kin Community Video übernommen - nach dem ganzen Weihnachtstrubel eine willkommene Erholung! Ihr braucht: getrocknete Lavendel- und Kamilleblüten, Bittersalz, Lavendelöl (ich habe allgemeines "Relax"-Öl genommen), Haferflocken, Teebeutel, Schnur, Tacker und Etiketten.



I used the instructions from this Kin Community video for the bath aromas - a welcomed time out after the Christmas hustle and bustle. You'll need: dried lavender and camomile flowers, epsom salt, lavender oil (I used general relaxation oil), oats, tea bags, string, stapler and labels.



Vermische 1/2 cup Haferflocken und 1/4 cup Bittersalz miteinander. Verrühren. Jetzt 10 - 15 Tropfen Öl hinein, wieder rühren. Insgesamt 1 cup getrocknete Blüten hinein, dann die Teebeutel zur Hälfte mit der Mixtur füllen und zutackern.

Mix 1/2 cup oats with 1/4 cup epsom salt. Stir. Add 10 - 15 drops of oil, and mix again. Put 1 cup of dried flowers into the mix, and put this divine stuff halfway into the tea bags. Staple.



Jetzt noch Schnur und Etikett dran, fertig!

Staple a string and label to it, and you're done!



Ich habe das Ganze dann in Beutel gefüllt, die in ihrer Verzierung sehr verdächtig diesem Adventskalender ähneln...

I then put the tea bags into paper bags that are truly reminiscent of this advent calendar regarding decoration...



Dabei nur noch verhindern, dass das Zimmer danach so aussieht!

Now just avoid to make your room looking like this after you're done!



-Kati

P.S.: An meine deutschen Leser: vergesst nicht bei dem zalando-Gewinnspiel mitzumachen - es gibt Gutscheine zu gewinnen!  

Old Outfits Pt. 2

Und wieder gibt's zwei alte Outfits aus Londoner Zeiten. Ich hoffe, ihr alle genießt den ersten Weihnachtsfeiertag!


Cardigan: second hand // dress, tights: Primark // belt: H&M // shoes: Blowfish

And again, two old outfits from London times. I hope you all enjoy Christmas!


Dress, jumper: second hand // shoes: hand-me-down from my great-aunt // bangle: gift from Aidan

-Kati

P.S.: An meine deutschen Leser: vergesst nicht bei dem zalando-Gewinnspiel mitzumachen - es gibt Gutscheine zu gewinnen!  

This Is For You, Aidan

My love, I wish you a merry, merry Christmas! I wish we could spend this time together, but I also like that we can both be with our families. From the over three years we've been together, there are not many photos of us both. So, here they basically are!






I love you.
-Kati


P.S.: Remember these?




Vanilla Syrup

Und hier noch ein letztes Schnell-gemacht-Geschenk für alle Kaffeetrinker, Porridgeesser und sonstige Süß-Liebhaber in eurem Leben: Vanille-Sirup! Die Grundidee habe ich von hier, aber leicht abgewandelt (kein Vanillearoma im Haus!). Vermische eine Tasse Wasser mit einer Tasse Zucker (zusammengesetzt aus 10 Vanillezuckertütchen und normalem Zucker) im Topf. Bei niederiger Hitze, rühre bis sich der Zucker aufgelöst hat. Füll das Ganze in eine hübsche Flasche, Etikett dran, fertig!



And here's a last quickly-made gift for the coffee drinkers, porridge eaters and other sweets lovers in your life: vanilla syrup! The basic idea is from here, but I altered it (as I didn't have vanilla aroma at home!). Mix a cup of water with a cup of sugar (consisting of 10 little bags of vanilla sugar and normal sugar) in a pot. Over low heat, stir until the sugar is dissolved. Fill everything into a pretty bottle, label it, and it's good to go!



-Kati

P.S.: An meine deutschen Leser: vergesst nicht bei dem zalando-Gewinnspiel mitzumachen - es gibt Gutscheine zu gewinnen!  

DIY Bread Bag

Das hier ist gut für alle, die noch verzweifelt ein Geschenk brauchen: ein Brotbeutel! Hält Brot und Brötchen schön frisch und - man kann natürlich auch alles mögliche reintun! Man braucht: robusten Stoff, Schneiderkreide, Stecknadeln, Stickgarn, Kordel, Maßband, Bleistift, Schere und Nadeln.

This is for everyone who still desperately needs a present - a bread bag! Keeps bread and bread rolls fresh and - basically you can put all kinds of stuff into it! You need: robust fabric, tailor's chalk, pins, embroidery yarn, cord, measuring tape, pencil, scissors and needles.



1. Schneide deinen Stoff auf die gewünschte Größe und suche dir ein schönes Motiv raus. Kopiere dies auf deinen Stoff, sei es frei Hand oder wie ich: einfach den Stoff an deinem Laptop festklippen. Bei meinem hellen Stoff konnte man wunderbar noch die Konturen darunter erkennen. (Motive hier und hier gefunden)

1. Cut your fabric into your desired size and choose a pretty template. Copy it onto your fabric via a free hand drawing or like me: just clip the fabric onto your laptop. In my case, I could easily see the borders of the pattern under it. (motivs found here and here)



2. Ich habe mir einen Farbwegweiser gemacht, damit ich nicht planlos drauf lossticke. Am Ende sah es doch wieder anders aus, aber zumindest wusste ich, was ich tue! Fang an zu sticken bis das Motiv fertig ist.

2. I had made a colour guide so I wouldn't just somehow start embroidering. At the end, it looked differently but at least I knew what I was doing! Start embroidering until the pattern is finished.



3. Wenn du fertig bist, sieht das Ganze in etwa so aus.

3. When you're done, it looks something like this.



4. Nähe am oberen Ende einen Tunnel - ich hatte Glück, und mein Stoff hatte oben schon genau so einen. Stecke die Seiten auf rechts zusammen.

4. Sew a tunnel on the upper end - I was lucky, my fabric already had such thing. Pin the fabric together, right side on right side.



5. Nähe die Seiten zusammen, lass aber den Tunnel frei.

5. Sew the sides together but leave the tunnel free.



6. Schneide die Ecke so ab, um eine saubere Ecke beim Umkrempeln zu bekommen.

6. Cut the fabric at the corner as shown below to avoid bulk when turning inside out.



7. Nun nimm Stoffkleber (oder Nadel und Faden) und krempele die unsauberen Enden des Tunnels nach innen und befestige sie dort, so dass du eine saubere Kante wie auf dem Foto bekommst. Zieh die Kordel mithilfe einer Sicherheitsnadel durch.

7. Take fabric glue (or thread and needles) and turn the unhemmed ends of the tunnel inside it. Glue or sew in place, so that you receive a clear edge just like on the photo. Pull the cord through using a safety pin.




8. Erfreue dich an deinem tollen Beutel - oder verschenke ihn! Wenn ihr euch auch einen näht, würde ich mich sehr über Fotos freuen!

8. Enjoy your new bread bag - or give away! If you make your own, I would love to see pictures!



-Kati

P.S.: An meine deutschen Leser: vergesst nicht bei dem zalando-Gewinnspiel mitzumachen - es gibt Gutscheine zu gewinnen! 

Apricot and Flowers

Hier wieder ein Outfit - darin bin ich am Donnerstag rumgerannt, um letzte Besorgungen zu machen, Termine wahrzunehmen und Gäste zu unterhalten. Dies ist ein vorgeschriebener Post (und übrigens die nächsten sechs ebenfalls) und momentan sitze ich sicherlich mit meiner großen Familie zusammen, esse und packe Geschenke aus (mit einem Teil der Familie gibt's die Bescherung schon vorher, gegen Stress an den eigentlichen Feiertagen). Lasst es auch gutgehen!



And an outfit again - I wore this on Thursday, running around purchasing the last few things, keeping appointments and entertain guests. This is a scheduled post (and, by the way, so are the next six) and it's safe to say that right now, I sit together with my extended family, eat and unpack presents (we exchange gifts with one part of the family before Christmas to avoid stress on the actual holidays). Have a fantastic day!



P.S.: Ich muss definitiv (!) mal wieder meine Haare färben. Das orange verblasst momentan viel zu schnell!

P.S.: I definitely (!) need to colour my hair again. The orange is fading way to quickly recently!



Cardigan, skirt: second hand // shirt: Risky // shoes: Deichmann

-Kati

P.P.S.: An meine deutschen Leser: vergesst nicht bei dem zalando-Gewinnspiel mitzumachen - es gibt Gutscheine zu gewinnen!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...