A Blog Hop About Creativity



Als Jess mich gefragt hat, ob ich an ihrem kreativen Blog Hop teilnehmen möchte, habe ich nicht lange nachgedacht und ja gesagt! Normalerweise nehme ich bei solchen blog hop- und tag-Aktionen nicht teil, fand aber diese Idee doch zu schön. Los geht's!
Frage 1: Woran arbeite ich gerade?
Gerade arbeite ich an etwas, was eine Holzbox, kleine Pflanzen und Folie beinhaltet - wahrscheinlich nicht zu schwer zu erraten, was das mal wird! Ich werde davon ein Tutorial hier in naher Zukunft posten!



When Jess asked me whether I want to take part in her creative blog hop, I didn't think long and said yes! Usually I don't take part in these blog hop kind of things, but I liked the idea so much that I changed my mind for this one. Let's start!
Question 1: What am I working on?
I am currently working on something involving a wooden box, little plants and plastic foil - I guess it's not too hard to guess what this is going to be! I'll make sure to share a post about that in the future.



Frage 2: Wie unterscheidet sich deine Arbeit von anderen?
Ehrlich gesagt, glaube ich nicht dass meine sachen anders sind als die von jedem durchschnittlichen Bastler. Ich mag einfache Projekte und Projekte, die auch noch einen Nutzen haben und nicht 'nur' schön sind. Ich nutze auch gern dass, was ich bereits zuhause habe und improvisiere lieber anstatt teure Materialien zu kaufen.



Question 2: How does my work differ from others of its genre? 
Honestly, I don't think my work is any different than your average crafter's. I like simple projects, and projects that have actually a use and don't 'just' look pretty. I'm also all up for using whatever I have on hand and improvising instead of buying expensive materials.



Frage 3: Warum tue ich das, was ich tue?
Viele Sachen die ich herstelle (und hier auf dem Blog zeige) verschenke ich an Freunde und Familie, wenn Geburtstage etc anstehen und kreiere sie nicht für mich. Aus irgendeinem Grund finde ich es akzeptabler, ewig Zeit in etwas zu investieren, dass ich dann verschenke anstatt es selbst zu behalten!



Question 3: Why do I create what I do?
A lot of the things I create (and share on the blog) I actually use as gifts for friends and family rather than myself. For some reason, I think it's more okay to spend ages on something I give to someone else than something for myself! 



Frage 4: Wie läuft mein kreativer Prozess ab?
Das ist unterschiedlich: manchmal habe ich einen genauen Plan für das ganze Projekt im Kopf aber häufiger fange ich einfach an und schaue währenddessen, was ich wie tun muss. Das führt manchmal dazu, dass das Ergebnis anders als erwartet ausfällt, aber so arbeite ich eben! Das gilt auch beim Kochen...ich fange einfach an und schaue, wie sich das Gericht entwickelt!



Question 4: How does my creative process work?
That differs: sometimes I have clear in my mind how I'm going about something but often, I just start and see what I need to do during the process. This sometimes leads to different outcomes that I had imagined, but that is just the way I work! This also applies to my cooking...I often start and then see where the dish leads me in the process.



Ich tagge/I tag Julia, Julia, Anne und Liz und wer auch immer gern mitmachen möchte/and whoever would like to take part!

-Kati

Cherry Picking and Powder Blue Coat



Auf dem Weg zum Baumarkt (den wir regulär aufsuchen) stehen mehrere Kirschbäume. Leider so gründlich-deutsch unten gesäubert und abgeschnitten, dass man kaum an die Äste rankommt (oder ist das Absicht?). Trotzdem kann ich nicht widerstehen, einfach anzuhalten und mir ein paar in den Mund zu stopfen!



On the way to the DIY store (which we visit quite frequently) there are several cherry trees. Unfortunately, the branches at the bottom have been cut in typical German style so that it looks nice but you can hardly reach the first branches (or is this on purpose?). I can't resist anyways to stop and stuff some in my mouth!




Der Mantel ist von sheinside, einem der vielen Online-Shops, die es im Internet so gibt. Ein schönes Teil, wie ich finde, und perfekt an diesen Übergangstagen, wenn man noch gern etwas überwerfen möchte. Die Tasche habe ich bei ebay gekauft und sie ist mein absoluter Liebling, seit sie angekommen ist! Man kann einfach alles reinwerfen, sie steht von allein (finde ich sehr wichtig) und die Farbe ist super!




The coat is from sheinside, an online shop for woman's clothing with an extremely wide variety of items on offer. I think it's a great piece and perfect for that transition time when you want to wear something light above your clothes in the colder mornings and evenings. I purchased the bag from ebay and it's been my absolute favourite the moment it arrived! You can throw everything inside, it stands on its own (very important!) and I like the colour!



Coat: c/o sheinside // dress, scarf: Witt Weiden // belt: hand-me-down // bag: ebay // shoes: H&M

-Kati

Three Things Thursday





Leckeres Brot mit frischem Salat. Eine gewonnene Tasche von Shybiker ist angekommen! Macht mich immer glücklich.

Delicious bread with fresh salad. The bag I won at Shybiker's giveaway arrived! Never fails to make me happy.

-Kati

Life Is Good.


Ich hoffe, es geht euch super! Ich weiß auch nicht genau warum, aber in den letzten Wochen habe ich konstant gute Laune. Alles ist toll: Wetter, Arbeit, Reiten, Freunde und die Pläne die man hat. Geht es euch auch manchmal so, dass sich alles nur gut anfühlt?



I hope you have a fantastic day! I don't know exactly why but in the last few weeks I'm constantly in a good mood. Everything is great: weather, work, riding, friends and all the plans I'm making. Do you sometimes experience the same, that everything simply feels good?


Die Stiefelchen habe ich mir vor Monaten gekauft, aber jetzt zum ersten Mal an. Ich wusste nie, wie ich sie kombinieren sollte! Demnächst werde ich es auch noch mit einem Kleidchen versuchen, denke ich...habt ihr Ideen? Schal und Kette sind von sammydress; der Katzenschal ist superweich und erfreut als zweifache Katzenmama mein Herz natürlich besonders...


I bought these boots months ago but am now wearing them for the first time. I just never knew how to combine them! I will try it with a little dress at some point...do you have any styling ideas? Scarf and necklace are from sammydress; the cat scarf is super soft and being a cat mum, it brings me much joy...

Headband: old // scarf, necklace: c/o sammydress // bag: ebay // shirt: second hand // bracelet: DIYed // belt: hand-me-down // shorts: Kleiderkreisel (originally H&M) // boots: Roland

-Kati

Here's an Idea: Pompom Necklace



Habt ihr Lust auf ein 5-Minuten-DIY, was auch noch tragbar ist? Na, dann los. Um eine Mini-Pompom-Kette herzustellen, braucht ihr Wolle, Faden und eine Kette aus eurem Schmuckkästchen.

Are you up for a 5 minute DIY which you can even wear? Well, let's start then. For making a mini pompom necklace, you'll need yarn, thread and a necklace from your jewellery box.



Zuerst geht es an den Pompom. Den Mini-Pompom habe ich nach der Anleitung hier gemacht (ich lass euch einfach den Link da, das Video erklärt das Ganze super!). Anstatt den Pompom mit Wolle zusammenzuhalten, habe ich einen Faden genommen.



First up, the pompom. I made the mini pompom using this method here (I just leave you with the link since the video explains it perfectly!). Instead of using yarn to tie the pompom together, I used a thread.



Mithilfe dieses Fadens kann man den Pompom gut an der Kette befestigen. Und fertig! Die Pompom-Kette ist für mich die perfekte Mischung aus kindlich und doch jederzeit tragbar! Habt ihr andere Ideen, was ihr mit Mini-Pompoms anstellen würdet?



Using that thread, you can easily tie the pompom onto the necklace. And done! To me, this pompom necklace is the perfect mix of childish cuteness and everyday-appropriateness. Do you have any other ideas what you would make with these pompoms?



-Kati

Three Things Thursday





WM-Tippen. Putzekatze. Packen für einen Wochenendtrip (Vorfreude!).

World Cup score predictions. Tidy cat. Packing for a weekend trip (can't wait!).

-Kati

Vegan Cherry Vanilla Muffins



Zugegebenermaßen sehen diese Muffins nicht übermäßig appetitlich aus, aber ich sage es euch, das machen sie im Geschmack wieder wett! Durch die Kirschen schön saftig, und dann dieser leichte Vanillegeschmack im Hintergrund...hmmm...



Admittedly, these muffins don't look overly appetizing but let me tell you, they definitely make up for that with their taste! Nicely moist due to the cherries and then the light vanilla taste in the background...



Als Grundlage habe ich ein Rezept von bakedbree genommen; die Vanille habe ich mit Vanillezucker ersetzt (und dafür weniger 'reinen' Zucker genommen) und statt der Beeren fast ein ganzes Glas Kirschen. Zusätzlich kamen bei mir noch Mandelsplitter mit rein. Also, versucht es doch auch einmal!



As a basis I used a recipe by bakedbree; I replaced the vanilla with vanilla sugar (and used less of the 'pure' sugar) and instead of the berries almost one jar of cherries. I also added almond slices. Why not you give it a try?




-Kati

Pink Shoes and Pencil Shavings



Seht ihr diese knallpinken Schuhe (wie könnte man die auch übersehen)? Dass ich solch gestalteten mal anziehen würde...ist ja so gar nicht meine Farbe. Aber letzte Woche war ich mit einer Freundin kurz bummeln, und da standen sie: letztes Paar, meine Größe, 15 €. Da konnte ich nicht nein sagen!



Do you see those pink shoes (how could you not)? That I would ever wear shoes like that...totally not my colour. But last week I went shopping around a little bit with a friend and there they were: last pair, my size, 15 €. I couldn't say no!



Erinnert ihr euch an den letzten Three Things Thursday? Ja, das ist das Kleid! Buntstiftraspel fand ich einfach super, zumal ich selbst viel mit Buntstiften schreibe (anstatt Bleistift oder Kuli) und das Kleid daher perfekt passt! Kaufen kann man es bei sammydress.



Do you remember the last Three Things Thursday? Yep, that is the dress! I just liked the pencil shavings the first time I saw the dress, especially since I write with coloured pencils a lot (instead of pencils or pens) and thought the fabric was perfect! You can buy it from sammydress.



Dress: c/o sammydress // bracelet: gift from Aidan // belt: Primark // shoes: adidas

-Kati

Here's an Idea: DIY Infinity Scarf



Ich mag ja diese Infinity-/Loopschals so sehr, die es ja glücklicherweise mittlerweile überall zu kaufen gibt! Zuhause lag bei mir noch ein Schal rum (hab ja nicht soviele), der durch seine unglückliche Länge selten von mir getragen wurde - also hab ich ihn kurzerhand 'verwandelt'. Dazu brauchte ich nur einen Schal/Tuch, Stecknadeln sowie Nadel und Faden.



I do really like these infinity or loop scarves that you can luckily now get practically everywhere! I had a scarf laying around at home (I don't have that many) that I hardly ever wore because of its weird length - so I just used that for an experiment. I only needed that scarf, pins as well as needle and thread.



Ich hab einfach die Enden festgesteckt und zusammengenäht - und der 'neue' Loop-Schal ist wunderbar zu tragen und wird jetzt sicherlich viel häufiger benutzt als vorher! Ist zwar keine geniale Idee, aber ich wollte sie dann doch mit euch teilen...




I simply pinned the ends together and sewed them - the 'new' loop scarf is so nice to wear and will surely be used so much more often than before! I know it's not a genius idea but I still wanted to share it with you...



-Kati
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...