Try This: Making Kombucha At Home!

9/05/2017 07:30:00 pm




Ich weiß nicht, ob ihr bereits mit Kombucha in Kontakt gekommen sein - bei mir war es letztes Jahr, dass ich ihn zum ersten Mal getrunken habe (im Rahmen der VeggieWorld, siehe Post hier). Netterweise haben mir die Jungs von fairment ein Kombucha-Set zukommen lassen, damit ich mich selbst auch mal dran probieren kann. Und, hat es geklappt?




I don't know whether you have ever been in contact with Kombucha before - I had my first encounter last year (at the fair VeggieWorld, see post here). Kindly, the guys from fairment had sent me a Kombucha set so I could try my hands on making my own. And, did it work?



Mit dem Set bekommt man wirklich alles, außer das Wasser ;-), mitgeliefert, was man für die Herstellung braucht, ein großes Plus. Dazu gibt es auch eine ausführliche Anleitung mit Illustrationen, sodass man nur Schritt für Schritt folgen muss. Die einzelnen Schritte werde ich hier nicht aufführen - solltet ihr euch entscheiden, Kombucha selbst zu machen, werdet ihr vom Hersteller der Zutaten sicher eh eine Anleitung bekommen.




Delivered with that set is literally everything you need to make Kombucha, apart from the water ;-), that's a huge plus. You also get a detailed manual with illustrations so you really just have to follow that step by step. I won't list the individual steps here in this post - if you decide to try Komucha making, it is more than likely you will get the instructions from your ingredients' supplier.



Der Kombucha reift für mehrere Tage und verbringt dann nochmal Zeit im Kühlschrank, um Kohlensäure zu entwickeln. Das hat bei mir leider nicht geklappt, der Tee war auch nach der Zeit noch ohne Sprudel. Aber hey, beim nächsten Mal? Auf jeden Fall war er ordentlich sauer und die ganze Herstellung ein interessanter Prozess - probiert es doch auch mal!



The Kombucha will mature for several days and then spend some time in the fridge to develop carbon dioxide. This didn't really work in my case and the tea was flat even after the time in the fridge. But hey, maybe the next time? It definitely was nice and sour and the whole making an interesting process - try it, too!



-Kati

You Might Also Like

8 comments

  1. Eine tolle Idee! Was du so alles ausprobierst :).
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  2. I didn't know it before reading your post :) Very interessting :*

    http://lexisslittleworld.blogspot.com/

    ReplyDelete
  3. Ich kenne von meiner Kindheit auf einige Getränkrezepte, die einige tage lang reifen sollen... Dafür wirkten sie gesund ... Aus diesem Grund werde ich unbedingt dein Rezept ausprobieren... Es wirkt echt toll

    ReplyDelete
  4. Oh this looks super yummy darling
    xx

    www.sakuranko.com

    ReplyDelete
  5. This is so good :) I love making things at home :) Wonderful post dear!
    Beauty and Fashion Freaks

    ReplyDelete
  6. This looks really interesting! Would really love to try this one out soon. Thanks for sharing your recipe dear!

    Jessica | notjessfashion.com

    ReplyDelete

Anzeige

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Popular Posts

Follow on Bloglovin

Follow on Bloglovin

Insta-Love