Three Things Thursday





Ab jetzt Basilikum selber züchten! Kein Donnerstag ohne Katzenbild. Ralle!

From now on, growing our own basil! No Thursday without cats. Rail!

-Kati

Here's an Idea: Horse Shoe Elbow Patch



Ich stehe ja auf einfache DIYs und auf Pferdiges in meinem Kleiderschrank - hier die perfekte Kombi aus beidem: Hufeisen-Ellbogen-Aufnäher! Ihr braucht: Pullover/Cardigan, Papier, passende Fäden, zwei verschiedene Stoffe, Stift, Schere, Stecknadeln.



I do really like simply DIYs and horsey elements in my wardrobe - so this is the perfect combination of both: horse show elbow patches! You need: jumper/cardigan, paper, matching thread, two different kinds of fabric, pen, scissors, pins.



1. Zuerst die Vorlagen aus Papier anfertigen; hier könnt ihr auch die Maße von meinem Aufnäher sehen. Anschließend die Vorlagen jeweils zwei Mal auf den Stoff übertragen und ausschneiden.



1. First, make the templates from paper; on the photo you can see the measurements of mine. Afterwards, transfer onto the fabric and cut two each.



2. Nun feststecken und -nähen. Ich habe mich für Zickzackstich entschieden, da ich den "derben" Stil mag, den das Ganze dann bekommt. Den Pulli anziehen und mit Stift oder Kreide die Spitze des Ellbogens markieren.




2. Now pin in place and sew. I decided to go for zig zag stitch since I like the 'rustic' style it gives to the patch. Put on the jumper and mark the tip of the elbow with pen or chalk.



3. Festnähen - das ging in meinem Fall durch die engen Ärmel nur von Hand. Und fertig ist das Ganze!



3. Sew onto the sleeves - in my case, I could only do this by hand due to the narrow sleeves. And done!

-Kati

Horse Dress and Checked Coat



Entschuldigung, wenn ich auf den Bildern etwas grimmig gucke - aber die Sonne schien mir direkt ins Gesicht, da ist Augen aufmachen nicht drin! Man mag das Outfit gern für herbstig halten, aber ich hab es nicht so mit bestimmten Farben zu bestimmten Jahreszeiten und trage immer alles so, wie mir morgens der Sinn steht!



I'm sorry if I look a little grumpy on those pictures - but the sun was shining directly in my face and then I refuse to open my eyes properly! Some would like to call this outfit suitable for autumn only, but I don't really care about particular colours for particular seasons and always wear things as I feel like it in the morning!



Kleid und Mantel sind von stylist24.de (das Besondere an der Seite ist, dass alle Artikel 9.95€ kosten). Ich mag den Mustermix, der Karo-Mantel hat zwar leider zu weite Ärmel für meinen Geschmack, ist aber sonst genau richtig. Ebenso das Kleid - hallo, Pferdeprint! Da brauch ich nix mehr zu sagen!



Dress and coat are from stylist24.de (the special feature of that shop is that all items are 9.95€). I like the pattern mix, the sleeves of the checked coat are a bit too wide for my liking but otherwise it's right up my street. Same goes with the dress - hello, horse print! Do I need to say more?



Dress, coat: c/o stylist24.de // tights: don't remember // shoes: H&M // belt: Primark

-Kati

Three Things Thursday





Geschenkte Filzblumen, gemacht von Oma. Glitzerlack. Kaputtes Öhrchen von der Klopperei.

Gifted felt flowers, made by my grand-ma. Glitter nail polish. Battle scars.

-Kati

Here's an Idea: Fabric Photo Bookmarks



Ich habe letztens ziemlich viele Fotos ausdrucken lassen und stand nun ratlos vor dem Stapel. Was tun damit? Da ich auch häufig in Ermangelung von Lesezeichen Eselsohren in meine Bücher knicke (unerhört!), habe ich diese beiden "Probleme" mal zu einer Lösung vereint. Für Stofflesezeichen braucht ihr: Stoff (auf dem Bild seht ihr auch Karton - das könnt ihr natürlich auch nutzen!), Schrägband, Fotos, Faden.



I had quite a few photos printed the other day and didn't know what to do with that stack. Since I also often lack a bookmark and therefore my books are often equipped with dog ears (scandalous!), I combined both 'problems' into one solution. To make your own fabric bookmark, you'll need: fabric (I also included cardboard on the photo, which you can use instead of fabric!), bias tape, photos, thread.

1. Aus dem Stoff (Karton) einen Streifen schneiden, meiner war 35 x 7,5 cm lang. An einer Seite habe ich zwei Ecken für eine schönere Optik abgeschnitten. Nun das Foto auf das Band legen und überstehendes abschneiden.



1. Cut a strip from the fabric (cardboard), mine was 35 x 7.5 cm long. I cut off the corners at one side for a nicer look. Now lay the photo onto that strip and cut off the excess.



2. Nun die ganze Chose mit Schrägband einfassen. Wie man Ecken einfassen kann, könnt ihr hier sehen. Danach alles gut mit der Nähmaschine festnähen. Auf den Fotos könnt ihr auch sehen, wie ich das Ende (ganz unprofessionell) genäht habe.




2. Now bind the whole thing with bias tape. You can see here how to deal with the corners. Afterwards, sew along the edge with your sewing machine. You can also see on the photos how (unprofessionally) I sewed the end.





Und fertig ist euer Lesezeichen, was ewig hält und individuell ist! Fotos könnt ihr beim Drogeriemarkt um die Ecke oder online hier drucken lassen! // And done is your bookmark which will last for a while and is unique! You can get printed photos from your local drugstore or online from here!



-Kati

Home Impressions Pt. 4



Auch wenn sich in unserem Zuhause nicht viel geändert hat (bin nicht so der Umgestalter, wenn einmal alles passt), gibt es heute mal wieder ein paar Eindrücke von unserer Wohnung für euch!




Even though not much has changed in our flat (I'm not such a redecorater once it all looks alright), I have some new impressions from our home for you!



Mehr und mehr wird unsere Wohnung ein einziger großer Katzenspielplatz, und permanent liegen neue Kartons/Tüten/Äste/Wollknäuel auf dem Boden rum, um die beiden beschäftigt und glücklich zu halten. Morgens genießen sie auch die Sonne, die volle Möhre ins Wohnzimmer knallt. Das wird dann auch gern mal richtig heiß, weswegen wir  auch schon über Rollos nachgedacht und auch ein paar schöne gefunden haben, u.a. bei veluxshop. Wie es dann mal aussieht, sieht man dann im 5. Teil!



Bit by bit, our flat is turning into one large cat playground, and new boxes/bags/branches/balls of wool lay on the floor all the time in order to keep those two entertained and happy. In the morning, they love to enjoy the sun which shines into the living room at full blast. It sometimes gets really hot in there, which is why we have thought about installing blinds and have also found some nice ones, for example at veluxshop. What we decided for you can see in the firth part!



Der Globus ist ein Erbstück, die Postkarte echte DDR-Ware und das tolle Wollbild stammt von meiner Tante! // The globe was inherited, the postcard a true GDR item and the wool picture was made by my aunt!




Wie man diese Tuchaufbewahrung herstellt, seht ihr hier. // You can see here how I made the scarf storage.



Der Kleiderständer ist von IKEA (ähnlicher hier) und einen Post zu den Bügeln findet ihr hier. // The clothes rack (similar here) and you can find a post about the hangers here.

-Kati

*Dieser Blogbeitrag entstand in Kooperation mit velux.*

7 Days of Style: Black & White




Willkommen zu einer neuen Edition von 7 Days of Style! Das Thema diesen Monats lautet Black & White und was läge da näher, als auch die Fotos in schwarz und weiß zu halten...entstanden an einem wunderschönen Frühlingstag, bekommen sie durch die Grautöne einen ganz anderen Stil. Ich habe selten monochrome Outfits an, dieses Thema war also für mich eine willkommene Herausforderung, mal etwas neues auszuprobieren!




Welcome to a new round of 7 Days of Style! The theme of this month is Black & White and how could I miss the chance to also keep the photos themselves in black and white...taken during a beautiful spring day, they get a whole new aspect due to the greyscale. I hardly ever wear monochrome outfits, so this theme was a welcomed opportunity to try something new!



Schaut auch bei den anderen vorbei! // Also have a look at the others: 

Monday: Fee from Floral Fascination
Tuesday: Jana from Bezaubernde Nana
Wednesday: Rina from Adeline und Gustav
Thursday: Alicia from Delightful
Friday: Katrin from Katiy's/Stella from sugarpopfashion
Saturday: me!
Sunday: Alice from Call Me Cozy


Cardigan, belt: second hand // dress: H&M // shoes: Primark // watch: c/o Daniel Wellington (mit dem Code almoststylish kriegt ihr bis 30. April 15% Rabatt! // get 15% off with the code almoststylish until 30. April!)

-Kati

Sister Edition of Three Things Thursday

Heute: Lucys Donnerstag! Lucy ist die Katze meiner Schwester und einfach knuffig! // Today: Lucy's Thursday! Lucy is my sister's cat and the cutest!






Die Straße beobachten. Mit Mama und Papa auf dem Sofa abhängen. Schlafen.

Neighbourhood watch. Chilling on the sofa with mum and dad. Sleeping.

-Lucy


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...