Work with AS in January!

Wenn ihr Lust habt, mal mit einem kleinen aber liebevoll gemachten Hobbyblog zusammenzuarbeiten, dann meldet euch gern bei mir! Bei Almost Stylish gibt es viele Kategorien: Outfits, Rezepte, Selbermach-Ideen, Beauty und das Schöne am täglichen Leben. Schreibt mir einfach an AlmostStylish(at)gmail.com!



If you want to work with a small but lovingly made hobby blog, don't be shy and contact me! Almost Stylish covers many categories: personal style, recipes, DIY and gift ideas, hair and make up as well as the beauty of daily life. Just e-mail me at AlmostStylish(at)gmail.com!

-Kati

White Shorts and Dancing



Ich hoffe, ihr hattet wunderbare Weihnachten! Meine Festtage waren voll, aber doch entspannt und schön - so, wie es sein muss! Heute lasse ich es mal ruhig angehen, da ich gestern lange tanzen war und ich alte Frau das gar nicht mehr gewohnt bin...



I hope you had the greatest Christmas! My holidays were packed but still relaxed and very, very nice - just as it is supposed to be! I will take it easy today since I'd been dancing yesterday and went to bed really late; not used to this anymore...



Die Shorts ist von Gina Tricot und vielleicht nicht sehr angemessen für die Jahreszeit, aber bei dem milden Wetter kann man schon mal die Frühlingsklamotten rausholen. Mit dem Outfit waren meine liebe Schwester und ich indisch essen - super lecker, aber ich war Stunden danach noch vollgestopft, ha!



These shorts are from Gina Tricot and maybe not really appropriate for this time of year but since the weather is fairly mild I thought I could just get my spring clothes out. I went to have Indian lunch with my dear sister in this outfit - super delicious, but I was stuffed for hours afterwards, ha!


Jumper: second hand // scarf: gift // shorts: c/o Gina Tricot // bag: c/o Two Tickets // belt: came with a c/o Choies dress // shoes: Deichmann

-Kati

Three Things Thursday





Kaminfeuer. Wandteppich. Weihnachtspilze.

Open fireplace. Wall hanging. Christmas mushrooms.

-Kati

Merry Christmas Everyone!

Ohne großes Rumgeschwafel möchte ich euch ein wunderschönes Weihnachten wünschen! Egal, wie ihr es feiert - habt ein paar tolle Tage!



Without rambling on, I just quickly want to wish you guys a wonderful Christmas! No matter how you spend it - have some splendid days!

-Kati

Simple Basics and a Winner



Endlich - der Weihnachtsurlaub ist da! Heute morgen war ich nur noch fix beim Zahnarzt und bin dann in den Stall gefahren, da kam nämlich der Zahnarzt zum Pferd! Unsere Beißerchen sind jetzt also bestens versorgt und ich kann mich getrost den Lebkuchen hingeben.
Übrigens hat Fräulein Kunterbunt das Gewinnspiel gewonnen - herzlichen Glückwunsch!



Finally - my Christmas holiday has come! This morning, I went to the dentist quickly and then rushed to the stable since the horse had a dentist appointment, too! Now that our teeth have been properly taken care of, I can finally indulge in the Christmas candy...



Heute mal ein Outfitpost mit Drinnen-Bildern, da Aidan schon in England ist und ich nun auf den Selbstauslöser angewiesen bin. Ich bewundere Blogger, die sich mit ihrem Stativ einfach auf die Straße stellen können - so weit bin ich leider noch nicht und schieße meine Fotos daher lieber drinnen! Der Gürtel ist von chicnova und schon jetzt ein Basic in meinem Kleiderschrank! Weiße Gürtel gehen einfach immer...



Today I have an outfit post with pics taken inside for you since Aidan is in England already and I now rely on the self-timer. I admire bloggers who can just go out with their tripod, put it on the pavement and shoot pictures - I'm not that far yet and therefore prefer to take my photos inside! The belt is from chicnova and has quickly become a staple in my wardrobe! White belts are simply always right...



Scarf, turtleneck jumper, skirt, shoes: second hand // belt: c/o chicnova

-Kati

DIY Stars from Tile Spacers

Heute habe ich ein schnelles DIY für euch: Weihnachtssterne aus Fliesenabstandhaltern! Klingt erstmal etwas irre, aber lasst euch davon nicht abschrecken. Ihr braucht: Fliesenabstandhalter bzw. Fliesenkreuze aus dem Baumarkt (sind ganz billig) und Sprühfarbe, bevorzugt in gold oder bronze.

Today I have a quick DIY for you: Christmas stars made from tile spacers! This may sound a little crazy, but please do hear me out. You'll need: tile spacers from the DIY store (they're really cheap) and spray paint, preferably gold or bronze.



Nun die Kreuze mit der Farbe ansprühen. Falls ihr keinen Balkon oder Garten habt: die Teile in einen Karton legen, gleichmäßig verteilen und darin ansprühen. So kann nix daneben gehen!



Now cover the spacers with the spray paint. If you don't have a garden or balcony: put them into a box, spread out evenly and spray them in there. This way, your floor and furniture stays unpainted!



Und was macht man jetzt damit? Einiges! Zum Einen kann man damit Weihnachtskarten verzieren: // And what do you do with these now? A lot! For example, you can decorate cards with them:



oder Geschenke... // or gifts...




oder auch den festlichen Tisch, zusammen mit ein paar Kerzen! // or the festive table, together with some candles!



-Kati

Three Things Thursday





Geschenke einpacken. Adventskalender Nummer 3. DIY Love durchstöbern.

Wrapping gifts. Advent calendar number 3. Browsing DIY Love.

-Kati

con.hilo Shirt and Morning Sun



Meine Lieben, schon sind wir in der Wochenmitte angelangt - für mich heißt das: nur noch zwei Tage arbeiten und dann frei bis zum nächsten Jahr! Auf die fast zwei Wochen freue ich mich so sehr: ich werde ganz viel von meiner Familie sehen, lecker essen, viel reiten gehen und hab auch für unsere Wohnung ein paar Projekte geplant. Hui!



You guys, it's the middle of the week already - for me, this means: only two days of work left, then I'm off work until the next year! I've been looking forward to these almost two weeks so much: I'll see lots of my family, will eat well, go riding a lot and also have some projects planned for our flat. Whee!




Das Shirt stammt von con.hilo - den Banner in meiner Sidebar habt ihr ja sicher schon einmal bemerkt. con.hilo ist ein sozial faires Modelabel; alle Teile werden hier in Berlin erdacht und in Handarbeit hergestellt. Ich trage das Shirt el viento und ich sage euch: so weich und bequem - ein Traum! Am Samstag schon mit Jeans zur Pferdemesse getragen, gestern mit Rock zur Arbeit.



This shirt is by con.hilo - I'm sure you've seen their banner in my sidebar at some point or the other. con.hilo is a fair fashion label; all items are dreamed up here in Berlin and also hand-made. I'm wearing the shirt el viento and I tell you: so soft and comfy - a dream! I wore it to the horse fair on Saturday with jeans and to the office yesterday with a skirt.


Hat, turtleneck: H&M // shirt: c/o con.hilo // belt: second hand // scarf, skirt: gifted to me // bag: Primark // boots: Deichmann

-Kati

CLOSED: Weihnachtsgewinnspiel



Da jetzt die Zeit der guten Taten ist, dachte ich, ich schließe mich der Masse an und verlose ein paar schöne Dinge! Zu gewinnen gibt es einen niegelnagelneuen High-Low-Rock von Gina Tricot in Größe 36, einen 50-Euro-Gutschein für Amazon (danke an Gute Gutscheine!), einen Nagellack von Essie in 263 - full steamahead sowie den Anstecker Rosie vom Katinka-Shop.




Um zu gewinnen, müsst ihr Leser meines Blogs sein (GFC oder Bloglovin) sowie einen Kommentar hinterlassen. Fertig!

-Kati

P.S.: This is a giveaway for my German readers - I'll try and make sure to host an international one soon!

Red, Yellow and Blue



Erinnert ihr euch noch an den gelben Rock? Ja, der wurde jetzt endlich auch mal ausgeführt, um ein bisschen Farbe in das ganze Grau zu bringen (man, ist das eine Suppe da draußen)! Zusammen mit Second-Hand-Poloshirt und geschenkter Tasche, erinnert mich die Farbkombi doch irgendwie an Wonder Woman...



Do you still remember that yellow skirt? Yes, it's finally being worn to bring some colour into all that gray outside (man, that fog is just crazy)! Paired with a second hand polo shirt and a gifted bag, this colour combination does remind me of Wonder Woman somehow...



Ich verbringe gerade ein tolles Wochenende mit Freunden treffen, auf eine Pferdemesse gehen, selber reiten und Weihnachtsgeschenke basteln - ja, immer noch, und es wird irgendwie nicht weniger...Habt auch ein paar tolle Tage! Am Montag gibt es dann ein Gewinnspiel, freut euch also drauf!



I'm currently spending a great weekend meeting friends, going to an equestrian sport exhibition, riding and making Christmas gifts - yet, still, and somehow it's just not getting less...I hope you all have a great couple of days! 


Scarf, belt: hand-me-down // cardigan, shoes: Primark // shirt, skirt: second hand and DIYed

-Kati

Three Things Thursday





Adventskalender Nummer 2. Pflanze und Muschel. Nachttischlampe.

Advent calendar number 2. Plant and shell. Bedside lamp.

-Kati

Moist Vegan Carrot Cake



Beim Backen tendiere ich immer mehr dazu, zu veganen Rezepten zu greifen, vor allem seit ich mich probehalber mal eine Woche vegan ernährt habe und wenig vermisst habe. Und dieser Kuchen ist der Burner: schön saftig, würzig und süchtigmachend.



When it comes to baking I tend to resort to vegan recipes especially since I went vegan for a week for testing purposes and I hardly missed anything. And this cake is truly the bomb: super moist, spicy and addictive.



Das Rezept habe ich von hier (und statt Walnüssen Mandeln genommen), und der Kuchen ist so superschnell zusammengerührt dass es eine wahre Freude ist. Leider ist er mir ein bissl angebrannt (nur ein ganz kleines bisschen) - aber bitte, probiert diesen Kuchen! Perfekt für die Jahreszeit, zusammen mit einer Tasse Tee oder Kaffee.




I got the recipe from here (I used almonds instead of walnuts), and this cake is mixed together so quickly that it is truly a pleasure. Unfortunately, I did let it burn a little (just a tiny little bit) - but please, you do try this cake! Perfect for the cold season, together with a cup of tea or coffee.



-Kati

Of Markets and Paris



Ich liebe Märkte. Egal, ob es sich um einen Obst- und Gemüsemarkt handelt, um einen Stoffmarkt, Weihnachtsmarkt oder (und vor allem!) Markt für Handgemachtes. Gern gehe ich auf den Markt am Maybachufer in Berlin, um wochentags Obst, Gemüse und Stoff zu kaufen und am Wochenende auch Handgemachtes. Was ich auch mag, sind Wochenendtrips. Ohne Urlaubstage nehmen zu müssen, kann man aus der gewohnten Umgebung verschwinden und eine schöne Zeit woanders verbringen. Ich sollte die beiden Sachen wirklich öfter verbinden! Schon während unserer Zeit in London sind Aidan und ich leidenschaftlich gern auf Märkte gegangen, und es wurde ein richtig schönes Sonntagsritual, den Blackheath Farmers' Market zu besuchen.

I love markets. No matter whether it is a fruit and vegetable market, a fabric market, Christmas market or (most of all!) market for handmade stuff. I like visiting the market at the Maybach riverside here in Berlin to get fruit, veg and fabric during the week and handmade goodies at the weekend. What I also like are weekend trips. Without having to take days off work, you can leave your daily surroundings and spend some nice time somewhere else. I really should combine these two things more often! During our time in London, Aidan and I used to love going to markets together and it became a nice Sunday ritual to visit the Blackheath Farmers' Market.



Paris zum Beispiel hat über 90 Märkte (!), die allein bestimmt schon eine Reise wert sind. Gern würde ich mal den bekannten Flohmarkt Les Puces de Saint-Ouen besuchen, der neben Kleidung auch Antiquitäten zu bieten hat. Nach all dem Wühlen und Entdecken geht's dann abends zurück, nicht ins Hotel, sondern in eine Ferienwohnung - ist doch viel gemütlicher und persönlicher! Da gibt es ja viele Portale, zum Beispiel auch HouseTrip. Vor vielen Jahren habe ich schon einmal eine Woche in Paris verbracht, kann mich aber daran kaum erinnern - warum also nicht mal wieder hin und über www.housetrip.de eine Ferienwohnung buchen in Paris?

Paris, for example, has over 90 (!) markets that I'm sure are already worth a visit. I would really like to visit the famous flea market Les Puces de Saint-Ouen which has to offer everything from clothes up to antiques. After all this browsing and discovering, you need a good night's sleep, but not in a hotel but in a rented apartment - it's so much cosier and more personal! There are so many websites out there for finding one, and one is HouseTrip, for example. Many years ago, I've already spent a week in Paris but can hardly remember anything - so why not go there again and book a rental in Paris via www.housetrip.com?



Wo geht ihr denn am liebsten einkaufen und wenn ihr die freie Wahl hättet, in welcher Stadt würdet ihr dies tun?

Where do you like to go shopping and if you had the free choice, in which city would you like to do that?

-Kati

*Vielen Dank an HouseTrip für die Kooperation! // Many thanks to HouseTrip for the cooperation!*


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...